Große Cups

Eine große Cup- oder Körbchengröße beim BH zu brauchen, heißt nicht unbedingt mollig sein zu müssen. Viele schlanke Frauen haben heute große Brüste, benötigen einen BH mit F, G, H Cups haben aber eine Unterbrustweite von nur 70 oder 75 cm. Das führt oft zu Fehlern bei der Auswahl der passenden BH Größe.


Bild:Primadonna Deauville BH bis I Cup

Ein häufiges Problem bei großen Cups

Oft tragen Frauen und Mädchen dann BHs mit einem zu großen Umfang. Sie kaufen z.B. einen BH in der Größe 85 C. Das Körbchen passt im ersten Moment, da es in etwa einem 70 F entspricht. Das Rückenteil ist aber zu weit und rutscht schon bald in Richtung Schulterblätter, da das Gewicht des Busens nach unten zieht. Viele meiner Kundinnen kennen dieses Phänomen. Nur ein Marken BH in der richtigen Größe schafft hier Abhilfe. Zum Glück gibt es einige Hersteller, die auch diese Größen anbieten. Auch als Schalenform und in modischer Optik.

Auch bei der Bademode

Auch bei der Bademode gibt es beim Thema große Cups einiges zu beachten. Ein Bikini-Oberteil sollte wie ein gut sitzender BH für die Trägerin sein. Ich führe Bademoden von Herstellern, die zu den Oberteilen mit E,F,G,H Cups in kleinen Umfängen auch kleine raffiniert geschnittene Slips anbieten.


Bild: Bikini von Cyell von A bis F Cup


 
Bild: Bikini Anita Sea Gym von C bis H Cup                Bild: Bikini Freya bis GG Cup